Winner RAILS Student Paper Award 2022

RAILS congratulates Salvatore Rocco, winner of the RAILS Student Paper Award 2021. Get his award winning paper on „Implementing and managing Algorithmic Decision-Making in the public sector“ now: https://osf.io/preprints/socarxiv/ex93w/ Salvatore Rocco is a legal engineer with an Integrated MA in Law from the Bocconi University. He graduated with honors, defending a thesis on the use…

Tagungsbericht zur 3. RAILS-Konferenz

MMR-Aktuell 2021, 439289 3. RAILS-Konferenz: IT-Sicherheit: Künstliche Intelligenz und smarte Robotik Christina Luthe ist studentische Hilfskraft am Institut für Geistiges Eigentum, Datenschutz und Informationstechnologie an der Ruhr-Universität Bochum. Hannes Bastians ist studentische Hilfskraft an der Juniorprofessur für Bürgerliches Recht im digitalen Zeitalter bei Jun.-Prof. Dr. Frank Rosenkranz an der Ruhr-Universität Bochum. Am 11.3.2021 fand die…

Bericht zum RAILS-Workshop in München

Am 15. April 2019 wurde im DPMA-Forum in München der Workshop „Intellectual Property Protection for Artificial Intelligence and Robotics” in Zusammenarbeit des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA), der Kanzlei Page, White & Farrer und der Robotics and Artificial Intelligence Law Society (RAILS) durchgeführt. Ein Bericht zu diesem Workshop von Jan Horstmann und Joris Wendorf kann…

Kollisionsrecht 4.0

Im Internationalen Privatrecht steht die wissenschaftliche Aufarbeitung der digitalen Revolution noch an den Anfängen. Bedarf es neuer, auf die digitale Revolution passgenau zugeschnittener Instrumente – ein „Kollisionsrecht 4.0“? Das Leitmotiv des Internationalen Privatrechts, nämlich die Suche nach dem „Sitz des Rechtsverhältnisses“, scheint bei manchen Erscheinungsformen der digitalen Revolution zu versagen: So sind blockchain-basierte Anwendungen dezentral…

Re:Publica 2019 in Berlin

AILS war auch auf der re:publica 2019 vertreten, und zwar in einer vom BMAS (Denkfabrik Digital) veranstalteten Podiumsdiskussion zum Thema „KI: Mensch, Macht, Maschine“: https://19.re-publica.com/en/session/ki-mensch-macht-maschine. Am 8. Mai 2019 diskutierten Prof. Dr. Martin Ebers (RAILS), Chris Nadine Kranzinger (QuantCo), Björn Böhning (Staatssekretär BMAS) und Matthias Spielkamp (AlgorithmWatch) über den künftigen Rechtsrahmen für Künstliche Intelligenz. Moderation:…

3. Tech & Law Camp in Hamburg, 27. April 2019, in Kooperation mit Taylor Wessing Germany und LAWLIFT GmbH

Das RAILS Tech & Law Camp 2019 mit Taylor Wessing und Lawlift GmbH. Einen Tag lang bearbeiteten Studierende und Experten echte Fällen aus dem Arbeitsalltag einer Großkanzlei –mit Hilfe der LegalTech-Software LAWLIFT. RAILS bedankt sich bei allen Teilnehmern des Tech & Law Camp für den großartigen Einsatz und die tolle Arbeit! Die Ergebnisse konnten durchweg…

Vortragsreihe Legal Tech der HU Berlin

Die Forschungsstelle Legal Tech als Teil des, an der Humboldt-Universität zu Berlin, mitgegründeten Arbeitskreis Legal Tech veranstaltet eine gemeinsame Vortragsreihe zu diesem Themenkomplex. Ähnlich wie schon bei ihrer letzten Veranstaltungsreihe finden die Vorträge in einem zweiwöchentlichen Rhythmus statt. Die Organisatoren haben auch diesmal Experten und Expertinnen eingeladen, die zu spannenden Themen referieren. Weitere Informationen können…